Wow, der große Tag ist endlich gekommen! Unsere Kinderbücher sind veröffentlicht.

Shownotes

Hier ist der deutsche Link zum Kinderbuch: https://amzn.to/3B7aR1b Hier ist der sorbische Link zum Kinderbuch: https://amzn.to/3yiUHjz Hier ist der englische Link zum Kinderbuch: https://amzn.to/3y7IAFG

"Mama, ich will noch etwas vorgelesen haben!" Und welches Buch sollte man dann nehmen? Am besten ein herzerwärmendes, mit wunderschönen Illustrationen.

Und genau das haben wir mit dem Tal am Fluss gemacht. Einfach ein wunderschönes Kinderbuch, was eigentlich ja schon so lange da ist, in die Welt gebracht und veröffentlicht. In dieser Podcastfolge erzählen wir von dem ganzen Prozess, was bedeutet es eigentlich ein Kinderbuch zu veröffentlichen und was haben wir dafür eigentlich so gemacht?

Jetzt hast Du sicherlich schon die ein oder andere Folge unseres PodCasts gehört und kennst uns schon ein wenig, genau deswegen solltest Du einfach mal das Buch anschauen und uns ein FeedBack geben.

Wir freuen uns über jeden kleinen Leser und jedes Feedback und hoffentlich auch über Deins. Liebe Grüße aus Leipzig und Hamburg. Bis zur nächsten Woche!

Hier geht es nochmal zum Blog-Beitrag: https://lubina-hajduk.de/das-tal-am-fluss-kinderbuch

Zu unseren deutschen Büchern und Hörbüchern: https://amzn.to/3B7aR1b

Zu unseren sorbischen Bücher und Hörbüchern: https://amzn.to/3yiUHjz

Transkript anzeigen

00:00:00: Music.

00:00:06: Hallo und herzlich willkommen zum Kinder und Bücher Podcast freue mich total Arena dass wir beide heute mal wieder eine folge gemeinsam haben.

00:00:14: Und über unser Projekt was wir die letzten Nerv fast sechs Monate jetzt eigentlich schon die ganze Zeit am Vorbereiten war.

00:00:22: Und das sind bisschen über deine Kinderbücher sprechen dürfen.

00:00:27: Hallo Branco hallo Zuhörer das freut mich ja ich bin liebe Grüße aus Leipzig und.

00:00:34: Wir haben echt viel geschafft muss ich sagen ich bin noch etwas geschafft davon aber ich glaube dass das ist in Ordnung so.

00:00:42: Weil dafür habe ich was was jetzt zwar erstmal nur in digitaler Form da liegt aber ich habe was naja so fast wie in der Hand als ob.

00:00:52: Ja ja ja ja wir können ja mal ein bisschen erzählen was wir auch schon letzten Folgen mit mit fließen lassen haben wir haben jetzt bestimmt über ein halbes Jahr lang haben wir

00:01:02: die Bücher von Lumina und wo ich auch ein bisschen mit gewerkelt habe dran und die Kindergeschichten alle

00:01:08: in verschiedenen Sprachen also insgesamt acht Sprache rausgebracht und ganze als

00:01:13: Buch als eBook und als Hörbuch gemacht dass wir haben uns wirklich uns wirklich Mühe gegeben das quasi als vollumfänglichen Part rauszubringen und

00:01:21: am einfach Wunder wunderbare Geschichten daraus zu machen und zu werkeln und das hat einfach so viel Spaß gemacht und so viel Freude bereitet das alles mal nach außen zu tragen und aufzuschreiben.

00:01:32: Und ich glaube das war echt eine unfassbar lehrreiche Zeit die wir jetzt hinter uns haben.

00:01:37: Danke das erste Buch aber es kommen ja echt viele vielleicht Gewinner erzähl mal was waren eigentlich der Umfang und die Grundidee dahinter.

00:01:45: Na ja was ich noch sagen will man sagt das so schnell nimmt man sagt das so schnell Buch eBook Hörbuch zack zack zack dass es in 3 Sekunden gesagt aber das hat 1 1 1 ich hab so viel dabei gelernt das ist Wahnsinn

00:01:59: also ich muss sagen ich bin da wirklich wirklich begeistert

00:02:03: Zweifel bei den Hörbüchern ging es darum jemanden zu finden oder oder immer wieder anzupassen Wer macht für uns die Musik und wir haben wirklich einen tollen jungen Komponisten gefunden den Simmern handrik

00:02:15: der auch aus der Lausitz kommt und der so von Anfängen wo er hat mir dann so Musik geschickt wo ich so dachte.

00:02:22: Ach das und das könnte man noch so bisschen moderner und schöner machen und wie sich das dann entwickelt hat im Laufe unserer Zusammenarbeit bis zu dem was wir jetzt wirklich fertig haben

00:02:33: da bin ich richtig begeistert muss ich sagen und das ist eigentlich das was ich ja auch will in diesem Projekt dass wir alle gemeinsam lernen und wachsen.

00:02:41: Und das sind so lauter lauter viele viele Menschen bei denen ich das gesehen habe auch die ganze Sprecher wenn man so denkt acht Sprache das heißt Deutsch und sorbisch haben wir zum Glück schon im März aufgenommen mit der Gabriela schmeide

00:02:55: das heißt die auch im deutschen bekannte Schauspielerin Gabriele Maria schmeide spricht den das deutsche und das sorbische Hörbuch das war ein richtig guter Anfang weil wir eine

00:03:06: eine wie soll ich sagen professionelle Vorlage haben für alle anderen Sprachen ja und dann habe ich die Kontakte

00:03:13: aktiviert die ich so habe in verschiedenste Richtungen und wenn ich dann nach der Zusammenarbeit da war es auch wieder so wir hatten eine Phase der Zusammenarbeit wo wir am Anfang Absprachen die Herausforderung für alle Sprecher war ja es gibt so viele Tiere die sprechen die wirklich auch indirekte Rede sprechen

00:03:32: und die sich aber auch vom Charakter unterscheiden

00:03:35: und das muss ich sagen haben alle 8 Sprecher oder alle 7 Sprecher mit Bravour gelöst wie liebevoll und unterschiedlich die die einzelnen Charaktere lebendig gemacht an.

00:03:48: Du hast das ja auch manchmal gehört wie war dein Eindruck also ich fand ich fand ja am besten war ich bei dem einen Moment war ich in Leipzig gerade bei euch und.

00:03:57: Und dann sind die spanischen höher Aufnahmen angekommen.

00:04:01: Und ich hasse die angemacht das war glaube ich 22 Uhr und es war so sympathisch es war einfach total nett und irgendwie so liebevoll auch alles gesagt und es kam so richtig dieses Temperament mit raus und hast es hat ein richtig begeistert richtig mitgezogen.

00:04:15: Und dann kriegt man gleich wieder Lust auf Kinderbücher einfach alles was zu begeistern von sagen und ich glaube das schon dass es als Ergebnis wenn man das jetzt am Ende betrachtet wirklich wirklich schön geworden.

00:04:27: Und ähm dieser Umfang ist auch fast unvorstellbar wie viel dahinter hängt und wie schön das auch ist aber sag mal lugina was war sodass.

00:04:35: Haupt Ding was du jetzt daraus gelernt hast wo du sagst wow das war ich also das hatte ich davor noch nicht gemacht und das hat mich richtig begeistert das hat mir richtig Spaß gemacht.

00:04:46: Ich muss sagen es ist die Gesamtheit es ist dieses Wissen wow ich weiß jetzt wie man Bücher setzt

00:04:52: ich kann jetzt mit Smit Illustratoren in der ganzen Welt kommunizieren was ich vorher einfach nicht gemacht habe ich hätte es auch gekonnt aber ich glaube ich habe es mich nicht getraut und ich hätte es mir auch nicht zugetraut

00:05:04: jetzt dieses Schritt-für-Schritt da reinkommen und das machen und das Lernen wie geht das wie helfe ich mir diese diese

00:05:12: ich muss ja ganz viel bei der Kommunikation mit den einzelnen Leuten diese deep-l übersetzungs KI

00:05:18: wo ich sagen muss das ist klasse das ist klasse dass das geht dass wir diese hilfst digitalen hilfsprodukte haben so ich hatte vorhin so überlegt und dachte so

00:05:29: ich glaube in den letzten zwei Jahren hat haben wir als Familie oder überhaupt,

00:05:34: ich habe die digitale Revolution jetzt wirklich erlebt davor war das immer nur so ein Begriff wo ich dachte er hat

00:05:42: Italy Revolution da kann man drüber reden aber jetzt merke ich es hat einfach alles auf den Kopf gestellt

00:05:49: ja mein das Unterrichten an der Uni mit Kleingruppen was gut funktioniert.

00:05:54: Wie mache ich das methodisch und hier in dem Projekt einfach es ist überhaupt kein Problem sich mit Leuten in der ganzen Welt zu vernetzen

00:06:03: die weitesten sind natürlich unsere Spanisch Aufnahmen in Argentinien aber wir haben auch ganz viel Kontakte mit England sei es für den Podcast Eis für die Hörbücher aber auch nach Frankreich oder Teneriffa.

00:06:16: Also oder jetzt halt Polen Tschechen Slowaken

00:06:19: was ich da einfach an austauschen Kommunikation möglich ist über diese digitalen Wege das ist wirklich wirklich schön und jetzt bei dem letzten muss ich sagen das letzte Hörbuch was ich jetzt noch gemacht mache gerade noch ist es slowakische und wenn ich die Aufnahme höre ich kenne ja nur den Inhalt wirklich auswendig wann ist das und und das Schöne ist dass ich durch meine bisherigen Sprachkenntnisse

00:06:42: das so eilig kann ich weiß dann worum es gerade geht also ich verstehe mich jedes Wort aber ich weiß worum es gerade geht.

00:06:50: Und dann muss ich wirklich manchmal richtig lachen wie schön die das Gummi witzig die das erzählt hat also da gibt's immer so Überraschungsmomente in der ganzen Bearbeitungszeit

00:07:00: wo ich wirklich meinen Spaß habe ich mit den Dateien oder ich mit meinem Computer und ich habe wirklich Spaß dabei.

00:07:07: Ja das ist natürlich super also das ist ja auch der Grundsatz muss einfach aus Liebe passieren und einfach Spaß machen.

00:07:14: Aber am ich finde dass ich finde es auch genial also auch ich ich war ja vor allem dann auch mit bei dem Buch er dabei die die Hörbücher da hast du dich dafür drum gekümmert.

00:07:23: Aber auch als Dieb Station kam und man so Stück für Stück gesehen hat wie das zuerst in in als Skizze ankam und dann noch mit Farbe ankam.

00:07:31: Und man dann das ganze durchgegangen ist und irgendwie auch dann die Texte noch drauf gesetzt hat und also das war also das war wirklich pure Begeisterung.

00:07:40: Aber jetzt schlussendlich wir haben jetzt einen Buch geschaffen.

00:07:43: Mit allen recht schönes Kinderbuch und ich muss auch sagen das ist ja cool dass das halt auch in gedruckter Version ist also mir war das ja auch ganz wichtig dass ich deine Hand halten kann.

00:07:53: Und dass ich mir mal anschauen kann also das.

00:07:56: Ich glaube das war so das wo ich gesagt habe mega das müssen wir sofort machen aber ich fand halt auch cool dass ich es auch auf dem Handy oder auf dem Tablet anschauen kann ist natürlich auch wichtig.

00:08:06: Na ich glaube bei Kinderbüchern ist es ganz wichtig dass die.

00:08:10: Wirklich auch dass man die haptisch auch in die Hand nehmen kann weil das Kind da drauf dass das anfassen kann ist mit der Hand zeigen kann auf irgendwas das Mandant auch über die Bilder sprechen kann.

00:08:23: Das finde ich wirklich ganz wichtig und was ich aber auch was für mich auch so ein neues Moment war ich habe mir dann so einen farbigen

00:08:30: Kindle gekauft um die eBooks Version schon mal vor zu prüfen klappt alles stimmt alles und so und das war auch schokohaus macht das Ding auch wenn ich nicht schwarz-weiß sondern richtig in Farbe

00:08:43: für mich war aber interessant eBook ist nicht einfach nur so rüber nehmen mal das Buch als eBook.

00:08:49: Wir müssten das noch mal richtig neu denken das heißt es ist eine andere Art von von Aufteilung oder worauf man achten muss das war für mich auch noch mal neu das wusste ich vorher nicht.

00:09:01: Also dass man wirklich ein eBook für sich denken muss wie wird das konzipiert worauf achte ich wie ist das mit den Bildern mit dem Text.

00:09:09: Die Geschichte ist dieselbe aber die wie man das anordnet da eine andere Sache.

00:09:16: Ich fand generell spannend dass es halt auch auch viel denken bei dem Projekt war also wie baue ich etwas ein wo kommt das oder jenes hin also auch viel dieses rundum und wann also man ist ja nicht drin sitzen in diesem Prozess sonst.

00:09:30: Wie jetzt zum schlüsselaufnahme passiert oder so hoch gesetzt wird und diese Gedanken auch sich dann zumachen aha ich will jetzt ein Buch machen.

00:09:39: Was brauche ich denn dafür okay und wo wo bekomme ich das her wie Schatz ich jetzt ein ob das gut oder schlecht ist oder wo wo wo kann ich da jetzt quasi reingehen und diese ganzen kleinen Fragen auch das ist ja das Spannende

00:09:51: dass man die einfach auch im Prozess damit gelernt hat das war ja das Schöne eigene ja das hat irgendwie auch auch was total belebendes einfach mal neu machen quasi.

00:10:01: Weil das so viele neue Erfahrung sind die glaubt dass es im Leben immer wieder wichtig was neues zu finden dem sag ich habe jetzt nach diesem ersten Buch großen Respekt vor allen Verlagen

00:10:11: vor allen diesen vor allen die sowas machen auf den Ton bearbeiten und ich habe aber die ganze Zeit so eine innere Freude so

00:10:18: und ich habe es jetzt auch schon so ein bisschen gelernt aber sag mal was war denn so also du hast es ja auch super vielen Leuten schon erzählt und wir posten ja die ganze Zeit auf Facebook und wir sind total aktiv aber was soll die Resonanz die du bekommen hast was waren deine bisherigen Erfahrungen wenn du das mal erzählt hast.

00:10:38: Positiv positiv wirklich oder halt von denen die jetzt auch die Texte sehen übersetzen mitmachen oder die die die unsere neue Homepage Lupina - heide.com

00:10:48: mit übersetzen kam die haben wir jetzt auch in acht Sprachen das war auch noch meine große Arbeit die waren alle begeistert die finden das schön.

00:10:56: Und ich glaube ganz wichtig sind aber diese wirklich schönen Illustrationen und ich bin froh dass du den Illustrator gefunden hast

00:11:02: und wir haben auch was ich dann natürlich finde dass man dass wir dann wenn wir dann so die Arbeitsprozesse durchdenken und sagen aha und beim zweiten Buch machen wir das dann so und so und da habe ich da jetzt schon so 1

00:11:14: Tor gemacht und damit angefangen das ist auch das bringt auch so eine innere Zufriedenheit und Freude.

00:11:20: Total total wie fühlst du dich mit dem Gedanken dass wir jetzt noch allein aus der Reihe noch vier weitere Bücher haben.

00:11:29: Ich muss sagen wir gibt es so eine Sicherheit weil ich denke das war es noch nicht das geht jetzt noch weiter und dass ich so mit dieser.

00:11:37: Und mit diesem mit dieser Wiederholung von Arbeitsprozessen auch dass sich alle die mit uns zusammenarbeiten daran gewöhnen ich komme was ist auch immer gut.

00:11:45: Das sieht so dass man so eingearbeitet dann ist.

00:11:49: Naja das keiner sonst muss ich sagen aber umso Zwang steht man weiß wer bekommt welche Sachen mit auf dem Tisch weg kann das vor allem super gut und wo macht das einfach auch Spaß mit den Leuten zu arbeiten klar.

00:12:00: Oder was ich bei den Hörbüchern merke weil ich ja nachher die hördateien alle noch mal bearbeite wie individuell das ist

00:12:08: das ist wirklich jeder Sprecher und jeder Aufnahmesituation ob sie das jetzt zu Hause mit dem eigenen Mikrofon machen oder im Studio

00:12:15: ist wirklich anders das wirklich individuell worauf ich dann achte und welche was ich dann wie bearbeite.

00:12:24: Ja ja ja ja wirklich du warst ja jetzt auch in dem Kontext öfters mal im Tonstudio habe ich jetzt mitbekommen.

00:12:32: Oder eher so logisch habe ich nicht mitbekommen dann aber wie ist die Erfahrung auch in dem Tonstudio dann gewesen so also ja war das neu dann.

00:12:41: Doch meine sonst also ich war schon einmal im Tonstudio für ein Projekt für diese sorbisch lernen für diese sorbisch Lernprogramm und sonst habe ich mit Tonstudios nicht so viele so viel Erfahrung und verdaue aufbauend haben wir das gemacht und es ist natürlich toll wenn die eigenen Texte ein gesprochen werden und man dabei ist ne das ist schon so.

00:13:02: Wenn ich aber jetzt dran denke dass ist bald soweit ist dass die Bücher und alles auf den Markt gehen und rauskommt dann fühle ich mich schon so ein bisschen aufgeregt also das nimmt langsam zu weil der der Moment näher rückt

00:13:16: einfach so dieses Gefühl wie wird wie werden wie werden die Reaktion dann tatsächlich sein was wird passieren was bekomme ich ein Feedback.

00:13:26: RRR und mir ist bewusst dass das ein langer Prozess ist aber ich glaube dieser erste Schritt das dann zu machen der ist schon aufregend aber sag mal hast du was du bisher Leuten schon die Bücher gezeigt.

00:13:39: Mir auch jetzt also wären wir eine große Charger an Probeexemplar schon mal gemacht.

00:13:44: Warum hast du die dann auch Leuten gezeigt und mit mitgegeben oder noch nicht also weiß das schon jemand so sein wie es tatsächlich aussieht außer dass es quasi gemacht wird.

00:13:53: Ich habe den ich habe eigentlich bisher mich beschränkt auf die die im Projekt mitmachen

00:13:57: und den auch die hördateien mal gezeigt also zu dass die einzelne Kapitel mal reinhören könnten aber eigentlich wirklich positives Feedback die waren wirklich begeistert.

00:14:08: Egal für welche Sprache und sonst habe ich einzelne Bilder oder auch die Kamera gezeigt und

00:14:16: Dieter natürlich die Bilder sind einfach süß ich bin dann einfach süß da kann man ja ne und bei dir hast du das mal gemacht.

00:14:24: Und das fast allen immer gezeigt ich habe ihm gesagt ja ja wir machen das jetzt und gezeigt.

00:14:30: Und oft auch die Bücher mal gezeigt diese Probe Bücher und es ist war ja auch von von Grund auf nur ein positives Feedback weißt einfach auch ein schönes Projekt das und.

00:14:38: Es fällt ja auch total aus meinem Muster sozial meinem geschäftlichen muss da was ich ja sonst habe sozusagen raus ist ja mal was ganz ganz anderes.

00:14:46: Ich glaube auch dass es natürlich noch mal was schönes einfach dass man seinen Horizont erweitert und ich muss auch ehrlich sagen sowas wie das wird sich ihr denn Podcast machen.

00:14:54: Auf die Idee also ich wäre sonst gar nicht auf die Idee gekommen irgendwie Podcast als Medium zu nutzen anderen Kontexten.

00:15:01: Ich habe sofort nach dem Ding ja gemacht habe hat mich das inspiriert denn ich habe gedacht Mensch wo kann ich denn noch einen einbauen wo ist das Loch sitzt und allein dadurch wieder neue neue Möglichkeiten haben sich das ja.

00:15:15: Deshalb spannt dass das Projekt auch

00:15:18: übergreifend einfach in andere Wirkung plötzlich erzieht ja nicht nur dass du dann das Feedback ist oha ihr macht aber tolle tolle Bücher und das ist ja total süß wie er das macht uns ja auch schon bisschen zielgruppenorientiert sondern auch dass man die Ideen aus diesem Projekt ja so

00:15:33: ganz neu gedacht einfach so mitnehmen kann in seiner eigenen Bereiche das fand ich ja so wunderschön.

00:15:38: Und das ist ja eigentlich auch wirklich was ganz wichtiges weil ich merke das wenn ich jetzt mal Schwimmunterricht habe ich jetzt auch reicher jetzt Audiodateien bearbeiten kann weil ich das jetzt gelernt habe und ohne das Projekt hätte ich das nicht gelernt

00:15:50: kann ich dein Audio Dateien so bearbeiten dass wir zum Beispiel Pausen haben wo die Studenten dann die Fragen beantworten oder ich habe auch Lust

00:15:57: mal Video zu machen so ein Erklärvideo zu irgendein lexikalischen Thema

00:16:02: ja das ist wie du sagst das sind zu Synergien oder oder Effekte in andere Bereiche aus unserem Leben.

00:16:09: Was wir sonst nie hätten oder ich habe überhaupt keine Hemmungen mehr.

00:16:13: Bild von jemandem zu bestellen weil wenn wenn ich das irgendwo brauchen würde das sind so neue.

00:16:21: Neue Fähigkeiten sag mal noch jetzt wir haben auch zum Schwimmen Videos YouTube Videos gemacht und ich glaube wenn der Podcast gerade online ist sind die auch schon online und.

00:16:31: Die sind ja auch super viel vor die Kamera gegangen was er davor gar nicht unser Thema war wie war das für dich.

00:16:38: Also ich muss ein dass es auch ganz wichtig habe nämlich jetzt gedacht ich bin ja auch in diesem Chor West Klang in Leipzig ja vor einem Jahr wo Corona war haben die einen Videomitschnitt Einsingen aufgenommen und ich war damals ich konnte damals nur die die Tondatei hinschicken

00:16:53: weil ich mich überhaupt noch nicht mit diesem Video drehe

00:16:56: angefreundet hat er das ging einfach nicht und jetzt hat der Chor das kam jetzt die Tage den ersten Chor Preis von Sachsen gewonnen mit diesem Video wo ich sage ich bin total stolz

00:17:08: und ich konnte damals aber noch nicht mit so ein Video machen und das hat sich geändert werden nämlich jetzt ein neues gemacht und da habe ich mit Links

00:17:16: einfach in die Kamera gesungen und das war kein Problem mehr also dieses dran gewöhnen

00:17:22: er ist gut und ich muss dann da bin ich auch froh dass immer der der Anstoß von dir kam

00:17:27: jetzt bitte noch mal dies jetzt bitte noch mal das und dieses Video machen und so also ich glaube man ich brauche das und wahrscheinlich brauchen es auch andere ältere so einen konkreten Anstoß

00:17:39: Janin Ullmann braucht grundlegend glaube im Video jetzt nicht so die typische Sachen man natürlich auch viel Überwindung am Anfang aber wenn man es halt einmal gemacht hat sowie vom wie wenn man vom 5 Meter Turm springt ins Schwimmbecken wenn es einmal gemacht hat dann weiß man es geht und dann möchte man es eigentlich auch wieder machen weil es halt echt cool ich und.

00:17:58: Ja man kann mit so vielen Menschen sprechen und es halt nur einmal gemacht haben in Anführungsstrichen ist schon cool ne waren für dich unsere gemeinsam Videos auch so ein Schritt.

00:18:08: Auf jeden Fall also definitiv trainiere ich dann weil sonst war ich ja immer entweder hinter der Kamera oder habe mich drum gekümmert dass irgend welche Aufnahmen passiert sind und die war ja schon ab und an natürlich dann auch vor der Kamera und habe irgendwas erzählt aber.

00:18:20: Nicht so aktiv und.

00:18:23: Doch nicht in diesem Kontext einfach und das war nämlich schön und ich muss jetzt auch noch sagen also mit der eigenen Mutter vor die Kamera ein eigenes Projekt also.

00:18:31: Das ist doch also merkt man sich da gar nicht wünschen so zeigen das ja super auch von der Beziehung vom um Allgemeines macht richtig Spaß und dann noch.

00:18:39: Neues lernen also ich bin total begeistert also lugina ich glaube das war jetzt ein richtig guter Schlusssatz.

00:18:47: Ja auf jeden Fall also ich bin froh dass wir das Projekt machen wir stehen jetzt wirklich kurz vorm veröffentlichen.

00:18:55: Und dann kommt einfach der nächste Schritt.

00:18:57: Wahrscheinlich ist schon veröffentlicht wenn man es jetzt wenn es Läuse gerade hören aber ja ja schaut es schaut ob es schon veröffentlicht ist auf logischem der Zeitpunkt kommt

00:19:06: oder.de egal welche Endung wir sind überall zu finden und es schaut einfach mal auf die Webseite schaut bei Amazon gibt Lubina Hajduk ein und dann findet ihr definitiv irgendwas.

00:19:16: Und ich wünsche euch alles alles Beste viel Spaß und du bist nächsten Samstag bitte nächste.

00:19:23: Music.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.