Müssen wir überhaupt noch Sprachen lernen?

Shownotes

Heute reden wir mit Marie Luise über das Übersetzten. Seit Jahrtausenden properen wir uns als Menschen zu verständigen und immer wieder probiert man es einfacher zu gestalten, indem man die Hürden der Kommunikation durch beispielsweise Übersetzer geringer macht.

Nun gibt es die Entwicklung hin zu den künstlichen Intelligenzen und der nicht menschlichen Übersetzung. Da stellt sich natürlich die Frage: Sollte man noch Sprachen lernen? Wie wichtig ist eigentlich der Beruf des Übersetzers und was macht es aus, richtig gut den Inhalt von Texten in anderen Sprache wiederzugeben?

Viel Spaß beim Zuhören! Gebt uns gerne euer Feedback und erzählt uns, was ihr denkt, was der nächste Schritt der Übersetzungen wird.

https://lubina-hajduk.de/welche-sprachen-muss-ich-noch-lernen

Zu unseren deutschen Büchern und Hörbüchern: https://amzn.to/3FdkBZz

Zu unseren sorbischen Bücher und Hörbüchern: https://amzn.to/3DhJfYv

Transkript anzeigen

00:00:05: Hallo und herzlich willkommen zum Kinder und Bücher Podcast und heute haben wir wieder einen wunderbaren Gastarbeiters Marie alter Mann heute da und ich freue mich dass ihr beide ich glaube sogar aus Leipzig beide.

00:00:16: Mit bei mir fährt

00:00:18: dann kannst da drin seid hallo aus Leipzig hallo alle Zuhörer schön dass ihr wieder dabei seid und natürlich möchte ich ganz herzlich begrüßen Marie-Luise ja ich habe in Leipzig bist du nicht

00:00:31: ich bin in Halle hallo hier aber für alle die bisher weiter weg von Halle und Leipzig sind sozusagen kleine und große Schwester es wird fast sein Kanal geben von Leipzig nach Halle ich hab hier noch ein paar Kilometer aber das Gestein das ist so Uhr Wacker oder irgendsowas das ist so hart

00:00:54: dass sie dann das Geld ist den ausgegangen das war vor 100 Jahren pandi das probiert der Karl Heine.

00:01:00: Sie wollten den Kanal machen und immer wieder flammt das mal hoch des zu verbinden ne auch über die Wasserwege

00:01:10: lässt sich sogar mit dem fahrradfahren genaue Radweg zwischen Leipzig und Halle.

00:01:18: Also Patent geht nicht aber radfahren geht und alles andere auch ja sehr gut ich freue mich dass du heute hier bist nämlich Marie-Luise ist auch in unser Projekt involviert.

00:01:30: Und wir wollten heute ein bisschen reden zum einen über das wie wie kann man Texte verbessern wie kann man Texte besser machen weil da merke ich das ist peinlich, gleich mal damit anfangen

00:01:41: also ich hätte nie gedacht dass ich im Deutschen so viele Fehler habe aber ich finde es wichtig darauf hingewiesen zu werden weil die Interferenz wirkt es heißt so dieses dies die sorbische denke die sorbische Denkart wirkt auch im Deutschen vor allen Dingen dann beipräposition und sowas

00:01:59: oder bei bestimmten Worten und dann merke ich das war jetzt für mich sehr lehrreich zu sehen

00:02:05: das von dir korrigiert zu bekommen und zu sehen ich gucke mal wie du das hier gedacht hast es geht doch noch besser

00:02:13: wie war das für dich Marie ja interessant.

00:02:20: Keine Fehler in dem Sinne sondern irgendwie wie ich vielleicht sagen würde oder ja aber

00:02:28: positionsfehler passieren mir auch wenn ich aus dem slawischen Sprache oder also auf dem serbischen übersetze.

00:02:36: Und das nicht mit Abstand dann später noch mal ist aber selbst wenn ich es mit Abstand wieder lese ich ich merke meine eigenen positionsfehler nicht und

00:02:45: ich gucke tatsächlich auch selbst so oft was nach im Wörterbuch welche welche Papa sind so jetzt stimmt weiß vor lauter Ausgangssprache.

00:02:53: Bin ich mir da nicht mehr sicher im deutschen ja ne und vor allen Dingen wenn man so sprachen nicht bei mir ist jetzt auch durch das serbische kommt einfach noch mal eine andere Interferenz jetzt auch im sorbischen dass ich merke Präposition sind wirklich schwierig

00:03:05: das ist wirklich die Herausforderung für den Übersetzer es richtig zu treffen aber das

00:03:10: denkt man gar nicht mehr wenn man sich nicht mal gemacht hat weil du sprichst ja perfekt deutsch offensichtlich und ich auch aber beim Schreiben ist irgendwie schwieriger.

00:03:20: Ja ja oder dann halt so bei Verben habe ich das auch gemerkt dass das als dann so die Korrektur kam dass es einfach noch mal schönere präziseres oder anders formuliert die Verben gibt die das auch noch mal zu

00:03:34: das klingt dann noch mal knackiger Susi und die sind ja so eingefallene beim gucken.

00:03:42: Ja so ziemlich spontan eigentlich sofort auch raus.

00:03:46: Ja ja ja jetzt frage ich euch als Person so zeigen die nicht so viel übersetzt was macht euch am übersetzen Spaß.

00:03:55: Also ja tatsächlich manchmal fühlt sich es an das Handy so knobeln oder puzzeln.

00:04:07: Ja also ist er mir gefällt irgendwie was dein original steht oder ich habe es jedenfalls verstanden was da steht und aber dann ist es manchmal gar nicht so leicht das dann im deutschen irgendwie.

00:04:18: Gut wiederzugeben und oft muss man noch trauen bisschen weggehen vom Original freier übersetzen.

00:04:26: Ja das macht Spaß das Spiel manchmal das ist auch ein bisschen.

00:04:30: Gefährlich in Anführungsstrichen also so ein bisschen wo darf ich das jetzt ist das schon zu weit weg oder genommen.

00:04:39: Nervennahrung

00:04:42: ja Ansicht magst du zu von Satz zu Satz zu gehen und mit der Sprache irgendwie verarbeiten und am Ende wenn ich das dann lese und dann Stück für Stück wird da irgendwie so Literatur draus am Anfang links immer öfter das dann.

00:04:57: Ja das macht Spaß aber das heißt du übersetzt vor allen Dingen Literatur ne ja eigentlich nur

00:05:05: ja eigentlich nur aber vielleicht ist das auch gut so weil wir haben jetzt so gemerkt ich glaube der Übersetzer Beruf war es gerade im großen Wandel er ist sehr betroffen von dem digitalen Wandel

00:05:17: Und

00:05:20: vor allen Dingen so wie soll ich sagen also ich glaube ganz komplexe Fachtexte braucht man immer noch Person noch schafft die KI auch auch schlecht mit Fehlern.

00:05:33: Deshalb finde ich sehr gut dass du Literatur machst bin ich auch gut und.

00:05:42: Ja ich habe auch noch nie fest Kraft Texte übersetzt auch bis auf kleine Ausnahmen

00:05:47: das ist ja irgendwie kommt mir fast vor wie ein anderer Beruf also zumindest so live Dolmetschen das könnte ich gar nicht dafür habe ich gar nicht die Ausbildung

00:05:55: ja er braucht viel Zeit und das immer wieder überarbeiten können und so und das.

00:05:59: Luxus habe ich wahrscheinlich nur bei der Trans Schuhe ja das wird und ich Zeit habe halt genau.

00:06:06: Das macht mir Spaß und wie ist es bei dir übersetzt du

00:06:10: Ja ich will noch mal ich will noch mal zurück auf diese Übersetzer KI also ich muss sagen 12 wir nutzen ja diese deepal Plattform das ist ja eine von denen und ohne die wäre unser Projekt ja gar nicht so möglich auch in der Kommunikation mit den.

00:06:25: Allen englischsprachigen Mitarbeitern oder französischen oder was auch immer also von daher ist das nicht große Hilfe aber ich merke so dass es

00:06:34: dass ich gemischte Gefühle habe was ich finde das super und gleichzeitig erschreckend wie schnell diese kaees lernen

00:06:41: also ich habe Zeit beim sorbischen gemerkt es wird oder es existiert schon eine die heißt vertragen die Schwester

00:06:48: eine KI oder ein System das vom Deutschen ins obersorbische und andersrum übersetzt und da arbeite ich auch mit dran dass man da jetzt parallel setze erstellt damit die immer besser wird

00:06:59: die hat noch gar nicht soviel die die offiziell zugänglich ist die hat immer noch viele Fehler

00:07:05: aber ich bin jetzt freigeschaltet für die Beta-Version die dann in 1-2 Jahren oder ich weiß nicht genau wann auch in die Öffentlichkeit geht und ich muss sagen

00:07:13: die ist richtig gut also

00:07:15: ich hatte jetzt voll das Erlebnis als ich da einen sehr komplizierten Text eingegeben habe und was raus kam da muss ich sagen die hat Negationen geschafft die hat alle möglichen komplizierten Ausdrücke geschafft die hat zusammengesetzte Wörter geschafft wo sonst immer Schwierigkeiten immer so die Fehlerquellen

00:07:34: und da muss ich sagen ich bin gleichzeitig total erstaunt was die mit noch gar nicht so ein riesen Korpus schafft.

00:07:41: Und gleichzeitig erschrocken wie schnell das geht ich dachte Arbeit war jetzt zehn Jahre oder 20 für diese KI und wenn ich mal alt bin na gut dann ist die mal soweit und

00:07:52: nein nein nein das geht jetzt wirklich im Monat Rhythmus kann man sagen dass sie viel besser wird und das macht er schon da muss ich sagen

00:08:00: wir sind mitten in der digitalen Revolution ne

00:08:02: angesichts dessen also was würde dir dann z.b. sagen in Schulen was sollte man dann eigentlich noch unterrichten müssen die Menschen dann also ist es sinnvoll für uns als als Menschen.

00:08:12: Kinder beizubringen mehrere Sprachen zu sprechen wäre es sinnvoll eine universelle Sprache zu haben oder.

00:08:18: Einfach nur die Landessprache mitzubringen weil dann dann hast du ja gar keinen Vorteil mehr davon mehrere zu können wenn sich das so extrem schnell auch entwickelt.

00:08:27: Aber du wolltest ja dann immer noch um dich mit einer Person zu unterhalten brauchst ja immer diese mit Lungen.

00:08:32: Ja kann ich direkt mit ihm ansprechen musste erstmal übersetzen oder eingeben in die App oder so klar

00:08:40: man kann sich irgendwie verständigen aber ich stell mir jetzt nicht so schön. Na ich glaube wir werden vielleicht also Division oder so eine Fanfiction Vision ist ja Kopfhörer drauf

00:08:52: und die Hirten und Übersetzers für uns ne.

00:08:56: Das ist ja so eine Vision also auch gar nicht vielleicht also ich habe jetzt auch schon hier Kopfhörer mit drin Airports und dann hörst du mit denen ja auch den läufst du rum und hörst irgendwie Musik.

00:09:07: Und du redest von dir das ja auch aufnehmen und hören was jemand anderes sagt also die haben ja auch ein Mikrofon drin mir dann einfach widerspiegeln.

00:09:14: Ich bin auch voll crazy wenn man so darüber nachdenkt irgendwann möglich sein könnte und 20 Jahren.

00:09:20: Oder er also ich habe das geht alles so rasant mit der technischen Entwicklung dass das schon erstaunlich ist

00:09:26: down hören dass es für sorbisch sowas gibt's schon also das auch so kleine Sprache da so viel reingesteckt wird ja in die Entwicklung wusste ich nicht ehrlich gesagt das ist aber auch wirklich da sind einige die da sehr aktiv dahinter sind und es wird auch gerade finanziell gestützt

00:09:44: dass das auch sich entwickeln kann und es ist aber auch gut so weil

00:09:48: dann wie soll ich sagen dann kann jeder aus der sorbischen Zeitung sich was rausnehmen also was schon funktioniert man kann einfach einen Text aus der sorbischen Zeitung nehmen und sie schon ins Deutsche übersetze mein Sohn ist schon verstehen worum geht's denn da.

00:09:59: Und es ist doch eigentlich schön Sprache mit einzubeziehen was ich aber denke bzw fest ist das auch was was veraltert ist aber erreicht doch nicht eigentlich jede Sprache oder jede Kultur hat ja auch so ihre Eigenarten

00:10:12: wenn ich jetzt zwei spiel denke eine Sprache

00:10:15: meine ganz andere Kultur entweder wir gucken nach Asien oder im Nahen Osten oder nach Afrika oder Südamerika die hat ja wieso ich sagen die Sprache bildet ja die Kultur und die Lebensweise ab

00:10:27: und du dachtest du dass dir nicht immer eins zu eins übersetzen sind.

00:10:32: Ja total das ist ein frage ich mich auch ob das die künstliche Intelligenz auch noch mal.

00:10:39: Also bestimmt also kann man ja vielleicht zu Sprichwörter übertragen also nicht

00:10:44: musst du dann nicht Wort für Wort übersetzen sondern das gesamte Sprichwort muss ja dann z.b. die KI erkennen oder und in ein anderes übertragen ja aber interessieren.

00:10:56: Ja ja aber interessant das Zeit wegzuwischen bei google ist das so google hat ja Google Translator

00:11:01: Google Translator ist eine komplexe ki also das was jetzt bei den Sorben ist ist einfach ein neuronales Netzwerk

00:11:07: tendenziell das war geht's von A nach B das heißt der schaut warst dass das eine Wort und übersetzt ins andere Wort.

00:11:13: Aber die Google KI hat die haben die so ein bisschen wie frei gelassen das sieht selber ein bisschen ihre Sachen macht und diese Google KI hat eine eigene Sprache entwickelt.

00:11:22: Die Wirtschaft in der zweiten Ebene steht also dann gibt's Deutsch und Englisch ein und Google übersetzt gar nicht von Deutsch nach Englisch sondern von Deutsch in die eigene inhaltliche Sprache von sich selber und von der wieder ins Englische du bist in dem Zwischenschritt und da gibt's da nicht mehr um die Worte

00:11:37: sondern google übersetzer nach Inhalten also nach dem eigentlichen meaning was bedeutet das und das viel viel spannenderes die haben das nicht mal programmiert

00:11:47: die haben das nie so gemacht und die haben einfach einfach diesen Code geschrieben den das vorgegeben und dann hat diese KI das von allein entwickelt das über diesen Inhalt zu übersetzen

00:11:55: und das ist ja halt nur sicher wirklich erschreckend was einfach so von alleine vielleicht doch schon passiert und was dann für 4 Ergebnisse rauskommt

00:12:02: weil dies natürlich viel akkurater damit so Google oder auch die Bälle bei der ist das gleiche und er fand ich total heftig und vielleicht doch dazu anschließen.

00:12:12: Ich für meinen Teil fand halt total toll mit drei Sprachen aufzuwachsen also ich fand das super

00:12:18: in in mehreren Denkmustern zu denken in verschiedenen neuronalen Bahn dazu denken und so zu überleben das ist das eine Wort das andere Wort zu kann man das Übersetzen und so

00:12:27: und ich glaube das sollte gar nicht fehlen ich finde das was wirklich tolles.

00:12:33: Ja ich denke auch dass wir so eine Mischung weiterfahren erstmal ne das ist in Schuld ist trotzdem weiter geleert wird Sprachen dass wir das für ein paar Haare Texte für die Übersetzung werden sicherlich kika ist zu Hilfe genommen und dann gibt's nicht mehr den Übersetzer sondern eher so ein Lektor der prüft

00:12:50: ist das alles richtig wo sind die Fehler

00:12:53: aber es ist schon interessant wie nah dran wir da sind das dass uns jetzt so direkt streift ne frage was du sagst mir verschiedene Denkmuster lernen so ich denke in der Schule.

00:13:05: Lernen wir ganz viele Sachen nicht weil wir sie dann am Ende noch wissen nach 5 Jahren oder 10 waren dann um das Denken an sich zu lernen oder.

00:13:13: Zu tun und bei Mathe spielst es ja auch so später nutzen wir sowieso den Taschenrechner aber erstmal musst du leer verstehen wie das funktioniert und

00:13:23: Aktivitäten der Schule sind ja auch in die Richtung gerichtet also

00:13:27: geht ja meistens auch eher darum dass du den sozialen Umgang lernst und nicht dass du wirklich lernst wird zum Spielwerke Unterricht und was zusammen geklebt wird also.

00:13:34: Das ist ja tendenziell egal aber wiederum den sozialen Umgang und das lernen wie man es lernt sondern eher Methoden.

00:13:43: Kompetenzen zu was Jahre stimmt werden und nur als letztes noch weil unsere Zeit fast vorbei ist was

00:13:51: auch noch mal so ein fun fact ist wie man heute sagt es gibt ein Buch das heißt letters letter Katzennahrung zillertal.at ihm der Sommer als ich lernte zu fliegen

00:14:00: das habe ich in Serbien entdeckt und 2017

00:14:06: pi mal Daumen gleich was auch eher habe ich das ins sorbische übersetzt Lechuza Botschaft Cario Sommer für Anfänger und das ist sehr sehr sehr beliebt

00:14:15: dann habe ich jetzt erfahren zwei sehr interessante Dinge zum einen Marie-Luise übersetzt des ins Deutsche falls ihr habt auf die Chance es zu lesen und es wurde verfilmt in Serbien mich noch mal zu Ende führen wurde jetzt verfilmt in Serbien und ist es der große Renner in allen

00:14:32: ex jugoslawischen Länder ums mal sozusagen als Kinderfilm 245 Kinderfilm in Serbien und sehr beliebt und wirklich schön geworden.

00:14:41: Ja ich hoffe so das ist in die deutschen Kinos kommt und also muss ich glaube ich noch einen Verleih finden mit Untertitelung oder Synchronisation und dann hoffe ich sehr dass es kommt und das Buch sein nächstes Jahr erscheint beim Tulipan Verlag

00:14:57: ja weil das ist nämlich das ist so eine Mischung aus aus Jugendbuch aus Liebesgeschichte bis Geschichte ist da mit drin was ist was ist dort passiert in den 90er das ist wirklich das wirklich so so schön geworden das hatte hat die Autorin Jasminka Petrovic wirklich ein Nerv getroffen und irgendwie es geschafft es super zu machen in diesem Sinne bleibt neugierig

00:15:22: Porsche mehr arrivederci vielen Dank Marie-Luise dass du heute hier warst

00:15:27: wenn wir uns verabschieden Marie vielen vielen Dank für die Einladung.

00:15:34: Music.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.